Familienhund-Training

Das Family-Team Familienhund-Training legt den Fokus auf Alltagserziehung. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie mit Ihrem Hund belohnungsorientiert lerntechnisch effizient arbeiten können. Sie und Ihr Hund trainieren und festigen unter anderem die wichtigsten fünf Basis-Signale (Sitz, Platz, laufen an lockerer Leine, Verbotswort und Rückruf), um die meisten Alltagssituationen sicher zu meistern.

Um dem Alltagsleben so nahe wie moglich zukomme, findet das Familienhund-Training in Wohn- und Stadtgebieten und draußen in der Natur statt. Wir treffen uns dabei an unterschiedlichen Orten aus dem Alltag.

Familien-Hundetraining Bassum

Inhalt des Familienhund-Trainings:

Gelassenheit in der Hundeschule Bremen
  • Alltagsrelevante Signale:

In dem Kurs wird der Fokus auf die Alltagsrelevanz gelegt. Es geht nicht um das Erlernen bestimmter Tricks oder im Alltag nicht relevanter Kommandos. Hierbei geht es vielmehr um Signale und Übungen, die für den Alltag wichtig sind, das erwünschtes Verhalten fördern und dabei die hündischen Bedürfnisse sinnvoll berücksichtigen.

  • Gelassenheit und ruhiges Verhalten:

Große Aufregung beim Anblick fremder Hunde und Menschen ist im Alltag zumeist unerwünscht. Somit ist es notwendig, dass der Hund das erwünschte ruhige Verhalten möglichst früh erlernt. Aus diesem Grund gibt es auch kein freies Spielen in den Familienhund-Kursen.

  • Zuverlässiger Rückruf:

Kommt Ihr Hund auf Rückruf zuverlässig zurück, können Sie ihn auch öfter ohne Leine laufen lassen. Das bedeutet mehr Qualität auf den gemeinsamen Spaziergängen auf beiden Seiten.

  • Gehen an lockerer Leine:

Es lässt sich in manchen Situationen kaum umgehen, Hunde auch an der Leine zu führen. Es führt auf beiden Seiten der Leine zu großer Frustration, wenn dieses nur mit starkem Ziehen und Zerren möglich ist. Das Gehen an lockerer Leine hingegen bringt viel Qualität in den Alltag.

  • Vorbeigehen an Hunden:

Meistens begegnet man im Alltag vielen Hunden und es ist sinnvoll hier ein erwünschtes Verhalten rechtzeitig einzuüben.

    • Theorie und Tipps:

    Besonders viel Wert legt Family-Team darauf, Sie als Hundehalter umfassend zu unterstützen und Ihnen relevantes Fachwissen rund um die Hundehaltung zu vermitteln. Dafür gibt es in der praktischen Trainingseinheit auch immer einen theoretischen Teil.

    • Je nach zeitlichen Möglichkeiten kann das Kursprogramm mit Einblicken in Schnüffelspiele und Problemlösungsaufgaben ergänzt werden.
    • Die Gruppengröße ist auf 6 Mensch-Hund-Teams begrenzt
    Ragnarr Familien Hundetraining Syke

    Der Ablauf vor der ersten Gruppenstunde im Familienhund-Training:

    • Nehmen Sie zunächst bitte Kontakt über unser Family-Team Anfrageformular auf. Sie erhalten dann einen Anamnesebogen per E-Mail.
    • Dann vereinbaren Sie einen Termin zu einem Erstgespräch.
    • In dem Erstgespräch erörtern wir gemeinsam Ihre individuellen Wünsche und Erwartungen sowie die derzeitige Lebenssituation Ihres Hundes.
    • Das Erstgespräch dient dem gemeinsamen Kennenlernen und der Aufnahme wie Trainingsstand Ihres Mensch-Hunde-Teams ist. Damit auch in in der Gruppenstunde ein optimales Training jedes einzelen Teams gewährleistet ist.

     Benötigte Ausrüstung:


    • Gutsitzendes Brustgeschirr oder breites, weiches Halsband (sollte über mind. 2 Halswirbel reichen)
    • Grifffeste Leine, max. 2 m lang
    • Wegen der erhöhten Verletzungsgefahr sind Flexi-Leinen in Kursen nicht erlaubt
    • Leckerchen (z.B. Wurst, Käse, gekochtes Hühner-, Rindfleisch, Trainingsleckerli)

    Preise / Dauer:

    Familienhund-Training

    Einzelticket                           18€ / 60 min

    5er-Block                         85€ / 5 x 60min

    10-Block                        167€ / 10 x 60min

    Kontakt:

    Bei Interesse an dem Family-Team Familienhund-Training füllen Sie bitte das Anfrageformular aus.